Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Morbi eu nulla vehicula, sagittis tortor id, fermentum nunc. Donec gravida mi a condimentum rutrum. Praesent aliquet pellentesque nisi.

Ich bin Pál Molnár, mein Leben dreht sich seit meiner Kindheit um Wein und Trauben.

Kaum aus der Kindheit heraus, um sich auf die Welt zu begeben: Kühnheit. Ein Unternehmen im Ausland aufbauen: Talent. Nach Hause an den Ort der Kindheit zurückkehren und dort einen Traum verwirklichen: Patriotismus, der den Menschen erfordert.
In der Geschichte des Paulus Molnár Weinhauses geht es darum.

Geschichte

Die Geschichte des Weinhauses.

2002

Anfänge<br /> Renovierung eines 200 Jahre alten schwäbischen Kellers von Maria Theresia.

a

2004

Kauf der ersten 2 Hektar<br /> Kauf der ersten zwei Hektar von 21 Landwirten.

2007

Kauf von 166 Hektar<br /> Kauf und Vermessung von 166 Hektar Weinbergen.

a

2007

Revitalisierung von Gebieten<br /> Durchgehende Weinberge in der Grundfläche.

2012

Gründung des Molnár Weinhauses<br /> Pál Molnár gründet und eröffnet das Molnár Weinhaus

a

2016

Erweiterung des Weinguts<br /> Erweiterung der Kellerkapazität auf 500.000 Liter.

Weinanbaugebiet

„Die Herstellung des guten Weines beginnt auf den Weinanbaugebieten.”

Die neuangebaute, 130 ha große, zauberhaft und malerisch schöne Weinbaulandschaft erstreckt sich am Fuße des Berges Vértes. Dieses wertvolle Weinbaugebiet ist der Grundstein, der feste Grund, auf den wir mutig eine der größten Kellereien der Moorer Weingegend errichten konnten. Der größte Teil, 90% der Weingärten, befindet sich auf den Moorer Berghängen von Kecskehegy, Pohárhegy, an den Hängen von Fehérházi, Vajali und Vénhegy und die übrigen 10% in Csókakő, Aranyhegy, ohne Ausnahme auf Weinbaugebieten erster Klasse. Die meistangebauten Sorten sind Tausendgut, Königstochter und die in den 50er Jahren von Károly Bíró entwickelte, später unverdient vergessene Sorte Generosa. Zurzeit arbeiten wir mit 13 Weißweinsorten. Neben den Weißweinen hat auch die Sorte Pinot Noir ihren Platz auf dem Moorer Weingebiet gefunden, aus der, entsprechend der heutigen Weinkultur, ein frischer Rosé mit Himbeer-Johannesbeere-Note hergestellt wird.

2568
Sonnenschein
21
Artikel
16
Ranke
2167
zufriedene Kunden